Dragonspeed Oreca 05 für Sebring und die ELMS 2016

Das Team Dragonspeed dragonspeed_oreca.jpgvon Teamchef Elton Julian steigt von der GT3-Klasse in die LMP2-Kundenriege auf. Am heutigen Freitag wird die Mannschaft aus den USA, die in der vergangenen Saison der Blancpain Endurance Serie mit einem Ferrari F458 GT3 Italia und in der Pirelli World Challenge mit mehreren Mercedes SLS AMG GT3 engagiert war, die ersten Testkilometer mit ihrem neuen Oreca 05 LMP2-Coupé zurücklegen. Die Stammpiloten Hendrik Hedman und Frankie Montecalvo werden auf dem HTTT in Le Castellet die ersten Kilometer zurück legen. Das Auto soll nach einem Testprogramm in Sebring und Austin, dann sein Renndebüt beim 12 Stunden Rennen von Sebring 2016 absolvieren. Danach plant das amerikanische Team die komplette Saison der Europäischen Le Mans Serie zu bestreiten. Dafür soll das Team um einen dritten Fahrer mit Profi-Hintergrund ergänzt werden.