SMP mit starker BES-Crew

SMP Racing hat die Besatzung für den GT3-Ferrari im Blancpain GT Serien Endurance Cup 2018 bekannt gegeben. LMP1-Pilot Mikhail Aleshin, sowie die FIA Langstrecken Weltmeisterschaft-Werkspiloten von Ferrari, Davide Rigon und Miguel Molina werden den Ferrari 488 GT3 der russischen Mannschaft von Teambesitzer Boris Rothenberg steuern. Einsatzteam wird erneut die italienische AF Corse Mannschaft von Teamchef Amato Ferrari sein, der sich mit dem Lineup gute Chancen auf Gesamtsiege und einen Titelgewinn in der PRO-Klasse der stark besetzten Langstreckenserie der SRO macht. Ferrari ist nach einem Jahr Auszeit mit dem SMP-Ferrari wieder in der Gesamtsiegerklasse der Langstreckenserie vertreten.