Jackie Chan Oreca gewinnt zweite AsLMS-Runde

Die aslms4hfujistartzweite Runde der Asiatischen Le Mans Serie in Fuji hat das Jackie Chan DC Racing Trio Stephane Richelmi, Harrison Newey und Thomas Laurent gewonnen. Die Oreca 05 Nissan-Crew setzte sich in einem unterhaltsamen Rennen gegen den chinesischen BBT Ligier von Anthony Xu Liu, Pipo Derani und Davide Rizzo durch, die ihrerseits den zweiten Jackie Chan Racing Oreca von Cheng/Jafaar auf Distanz halten konnten.

In der LMP3-Klasse setzte sich ebenfalls die FIA Langstrecken Weltmeisterschaft-erfahrene Jackie Chan Racing Mannschaft mit dem durch Patrick Byrne und Guy Cosmo pilotierten Ligier JS P3 LMP3 durch. Dahinter kamen der Viper Nisa Racing Ligier und der TKS Ginetta auf das Podium. Zum Klassensieg in der GT-Klasse setzte sich der Team AAI Ferrari F488 GT3 von Lam Yu/ Ollie Millroy/ Marco Cioci vor dem BMW M6-GT3 aus der selben Mannschaft und dem Audi Sport Customer Racing Asia by TSRT Audi R8 LMS GT3

Die nächste Runde der Asiatischen Le Mans Serie findet am 13.Januar im thailändischen Burinam statt.